Aktuelles


Immer wieder gibt es Interessantes in der Leuchtenwelt zu entdecken. Nachfolgend finden Sie Leuchten, die uns besonders ins Auge gefallen sind: 

BOVER
Nans

Nans ist eine umfangreiche Kollektion von Leuchten, die einem versteckten und diskreten Ort an der Costa Brava Tribut zollen.


Mit den Nans wollte Bover verschiedene Arten der Faserweberei in einer einzigen Kollektion kombinieren. Sie sind daran interessiert, die Handwerkskunst ihrer Schirme hervorzuheben, indem sie dasselbe Produkt mit unterschiedlichen Webtechniken präsentieren und es mit verschiedenen Formen und Farben kombinieren, die einen essentiell mediterranen Stil zum Leben erwecken. Die Nans werden in handwerklicher Weise gewebt. Bover mag es, die Farben zu mischen und die Trame mit verschiedenen Öffnungen zu weben.

Nans

bigger. better. bold.

Die lichtstarke VIOR bold kombiniert mit nur einer Punktlichtquelle tiefstrahlendes, brillantes Direktlicht, mit sanftem, deckenaufhellendem Indirektlicht. Mit ihrer einzigartigen Technologie und der angenehmen Lichtstimmung unterstützt sie die Wahrnehmung der Architektur und trägt massgeblich zum Wohlbefinden bei. VIOR bold ist eine professionelle und vielseitige Lichtlösung zur brillanten Grundbeleuchtung. Sie eignet sich vorzüglich für den Einsatz in grossräumigen Aufenthalts- und Durchgangsbereichen und sorgt mit hohem Sehkomfort für eine optimale Arbeitsatmosphäre in Office- und Bildungsräumlichkeiten.

VIOR bold, Ribag
NIMBUS
Q ONE

Licht auf den Punkt.
Licht nur dort, wo es hin soll, ohne störendes Streulicht, ohne Deckenaufhellung – damit lassen sich Räume gestalten und inszenieren. Der Bartenbach-Reflektor mit einer verdeckt eingebauten Hochleistungs-LED wirft warmes Licht seitlich auf die Wand. Perfekt entblendet bleibt die Leuchte fast unsichtbar und lässt das Licht aus dem Off strahlen. Umso überraschender ist die Intensität und Kraft des Lichts, wenn es auf Oberflächen trifft und dabei durch seine Wärme und Wohnlichkeit überzeugt.

Q ONE, Nimbus